Download Alfred Brendel on Music: Collected Essays by Alfred Brendel PDF

By Alfred Brendel

During this definitive assortment of a popular pianist's writings—some of them by no means earlier than released in English—Alfred Brendel brings the readability and originality of expression that signify his performances to the broadcast web page. no matter if discussing Bach, Mozart, Beethoven, Schubert, Liszt, Schoenberg, or different pianists, his reflections will turn out important to severe piano gamers and listeners alike.

Show description

Read Online or Download Alfred Brendel on Music: Collected Essays PDF

Best music books

Four Last Songs: Aging and Creativity in Verdi, Strauss, Messiaen, and Britten

Getting older and creativity can appear a very fraught courting for artists, who usually face age-related problems as their audience’s expectancies are at a height. In 4 final Songs, Linda and Michael Hutcheon discover this factor through the overdue works of a few of the world’s maximum composers.

Def Leppard: The Definitive Visual History

Def Leppard's unstoppable, anthemic not easy rock has earned it revenues of greater than sixty five million albums around the globe and a legion of devoted fanatics. This totally approved visible historical past of the band follows them from the hot wave of British heavy steel to their titanic Pyromania and Hysteria albums to the sustained strength in their documents and excursions this present day.

Your Song Changed My Life: From Jimmy Page to St. Vincent, Smokey Robinson to Hozier, Thirty-Five Beloved Artists on Their Journey and the Music That Inspired It

From the liked host and writer of NPR’s All Songs thought of and Tiny table live shows comes a necessary oral historical past of contemporary track, advised within the voices of iconic and up-and-coming musicians, together with Dave Grohl, Jimmy web page, Michael Stipe, Carrie Brownstein, Smokey Robinson, and Jeff Tweedy, between others—published in organization with NPR track.

The 910's Guide to the Beatles Outtakes

The 910's consultant to The Beatles' Outtakes by means of Doug Sulpy

Additional info for Alfred Brendel on Music: Collected Essays

Sample text

Live At Birdland« (S. 180) als Wegbereiter, »Crescent« (S. 182) und »A Love Supreme« (S. 183), sind Coltranes ausgereifteste Aufnahmen jener Zeit, eine Konsolidierung seines Stils. Bereits bei »A Love Supreme« wendet er im letzten Satz eine außermusikalische Strukturierungsmöglichkeit an, er spielt seine Phrasen mit dem Wortrhythmus eines von ihm verfaßten Poems. Das freie Spiel Nachdem Miles Davis und John Coltrane den Jazz mit der Einführung der modalen Improvisation vom funktionsharmonischen Gerüst befreit hatten und Ornette Coleman, mit seiner Art zu spielen, wieder zwanglosere Formen des Aufbaus und der Phrasierung geschaffen hatte, bildete sich in New York eine avantgardistische Gruppe junger Musiker.

Tenorsaxophon (links) und Sopransaxophon (rechts) saxophon zurückzugreifen, um somit seinen Klangidealen näherzukommen. Diese Annahme findet auch dadurch Bestätigung, daß Coltraue in dem Maße, in dem er seinen harten und scharfen Tenorklang zurückgewann, also seit 1963/64, mehr auf das Sopran verzichtete, bis es, 1966/67, praktisch nur noch eine Randerscheinung in seinem Spiel war, sieht man einmal von den 1966 im Village Vanguard entstandenen Aufnahmen ab. Coltraue war nunmehr wieder in der Lage, auf dem Tenor sehr schnell zu spielen, was vorher nur begrenzt möglich gewesen v;ar »That certain fast thing that I was reaching for - that I couldn't get because I had damaged this thing (mouthpiece )«.

V. , vollzogen in kürzester Zeit den Bruch mit traditioneller Tonalität und Form. Nach einem Album Ornette Colemans wurde diese Musik als »Free Jazz« bekannt, oder als l>New Thing«. CoHrane hielt, im Gegensatz zu diesen Musikern, relativ lange an einem Rest der Tonalität fest, bis auch er 1965 mit »Ascension« (S. 191) den Schritt zum freien Spiel tat. »Ascension« ist der Anfangspunkt von Coltranes letzter stilistischer Phase. Mit diesem kollektiv improvisiertem Album kehrt Coltrane dem reglementierten rhythmischen und tonalen Spiel den Rücken.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 12 votes