Download Baukonstruktion - vom Prinzip zum Detail: Band 1 Grundlagen by José Luis Moro PDF

By José Luis Moro

Konstruktion ist das Mittel des entwerfenden Architekten und Ingenieurs, um eine Entwurfsidee in gebaute Realität zu überführen. Aus dieser Perspektive wird das Thema 'Baukonstruktion' vom Architekten José Luis Moro in drei umfangreichen Bänden behandelt. Sie sind jeweils den methodischen, physikalischen und funktionalen Grundlagen, dem Konzipieren einer konstruktiven Prinziplösung sowie zuletzt ihrer Umsetzung in das konstruktive aspect gewidmet. Dabei werden nicht nur Inhalte vermittelt, sondern es wird auch gleichzeitig eine größtmögliche Anschaulichkeit gewahrt, um Lernenden den Zugang zur Materie zu erleichtern. Hierfür wurden die heute verfügbaren digitalen Darstellungsmethoden ausgiebig genutzt. Ein wichtiger Schwerpunkt des Werks liegt nicht nur in der Vermittlung von technisch-wissenschaftlichen Sachinformationen, sondern auch im Aufzeigen von komplexen Zusammenhängen und Wechselwirkungen zwischen Entwurf, Werkstoff und Konstruktion.

Im Band 1 "Grundlagen" werden nach einer grundlegenden Betrachtung planungstheoretischer Fragen die wichtigsten materialtechnischen Grundlagen behandelt sowie die daraus ableitbaren Folgen für den konstruktiven Umgang mit den Werkstoffen. Ebenso wird die Palette aktuell verfügbarer industrieller Bauprodukte vorgestellt. Ferner werden die wesentlichen Anforderungen und Funktionen untersucht, die aus statischer, bauphysikalischer und brandschutztechnischer Sicht von Baukonstruktionen zu erfüllen sind.

Show description

Read Online or Download Baukonstruktion - vom Prinzip zum Detail: Band 1 Grundlagen PDF

Best ventilation & air conditioning books

Heating, Ventilating and Air Conditioning Analysis and Design; 6 edition

In response to the latest criteria from ASHRAE, the 6th variation offers whole and updated assurance of all points of heating, air flow, and air-con. you will find the newest load calculation approaches, indoor air caliber tactics, and matters relating to ozone depletion. additionally built-in through the textual content are quite a few labored examples that basically allow you to observe the strategies in life like eventualities.

Hydraulik der Gerinne und Gerinnebauwerke

Das vorliegende Buch basiert auf Unterlagen ffir den DVWK-Lehrgang "Stationare Gerinnehydraulik," den ich im April 1980 an der Universitat Karlsruhe zusammen mit den Kollegen Heinrich Dorer, Wilhelm Gehrig, Bruno Herrling, Franz Nest mann und Berthold Treiber durchffihrte. Obwohl ich stets vorhatte, die Lehr gangsunterlagen nach grfindlicher Uberarbeitung zu veroffentlichen, ist es doch dem beharrlichen Zuspruch von Hans Bischoff, Vorsitzender des DVWK-Fachaus schusses "Rohr- und Gerinnehydraulik," zu verdanken, daB dieses Vorhaben nun auch verwirklicht wurde.

Pump Characteristics and Applications

During this moment variation of a book/CD-ROM reference for engineers, upkeep technicians, and plant operators, Volk, a specialist in pump structures, provides fabric on fresh concepts, and expands fabric on parts that have been coated basically in short within the first version. there's new fabric on software program for the layout and research of pump piping s.

Discrete Optimization in Architecture: Building Envelope

This booklet explores the tremendous modular structures that meet standards: they permit the construction of structurally sound free-form constructions, and they're made out of as few forms of modules as attainable. Divided into elements, it offers Pipe-Z (PZ) and Truss-Z (TZ) platforms. PZ is extra primary and kinds spatial mathematical knots by way of assembling one kind of unit (PZM).

Additional info for Baukonstruktion - vom Prinzip zum Detail: Band 1 Grundlagen

Sample text

Ferner weist dieses modulare, additive Organisationsprinzip bei Gebäuden auch funktionale Vorteile, beispielsweise der leichteren Orientierung und Erfassung von Raumarrangements und -bezügen, auf. 23 ☞ Band 2, Kap. VIII-1, Abschn.  144 24 II Struktur 2. Gliederung einer Baustruktur Die bislang zu Ordnungen angestellten Überlegungen formulieren zwar Kriterien, nach denen eine Baustruktur zu organisieren ist, sagen indessen zunächst nichts darüber aus, ob und ggf. wie eine Baustruktur materiell in einzelne Teile zu untergliedern ist.

Es soll lediglich auf den grundsätzlichen Nutzen eines systematischen Vorgehens hingewiesen werden, bei dem • zunächst Varianz erzeugt wird, wobei die Palette der denkbaren Lösungsansätze zunächst möglichst erweitert wird (Brainstorming, Morphologien, Kataloge) • und anschließend diese Varianz mittels überlegter und fundierter Bewertungs- und Auswahlmethoden reduziert und auf eine optimierte Lösung eingegrenzt wird (Bewertungsverfahren). Auf die zentrale Bedeutung der Identifizierung und Handhabung abstrahierter konstruktiver Lösungsprinzipien wird weiter unten erneut und etwas detaillierter eingegangen.

Aus dem üblichen Sprachgebrauch lässt sich Folgendes entnehmen: • Planen umschreibt den allgemeinen Vorgang und ist nicht notwendigerweise auf die Definition einer Baustruktur beschränkt. Planung umfasst alle Bereiche des menschlichen Lebens, bei denen sich Vorgänge durch systematisches Vorausdenken steuern lassen. ✏ Entwerfen: „Das Entwerfen umfasst das Gestalten sowie das Planen, Steuern und Überwachen des Gestaltungsprozesses (VDI 2223, Glossar) • Entwerfen ist demgegenüber im Sprachgebrauch des Bauwesens stärker auf die eindeutige und vollständige Festlegung einer Bauform beschränkt.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 32 votes