Download Die Geschichte der russischen Marine bis 1917 Dienst unter by Anatolij A Razdolgin PDF

By Anatolij A Razdolgin

Show description

Read Online or Download Die Geschichte der russischen Marine bis 1917 Dienst unter der Andreas-Flagge PDF

Similar german_3 books

Vergleichsstudie Ar 432

Эксплуатационное руководство самолета“Ar 432”.

Extra info for Die Geschichte der russischen Marine bis 1917 Dienst unter der Andreas-Flagge

Sample text

000,- Während des Geschäftsjahres sind folgende Geschäftsvorfälle aufgetreten: 1) Barabhebung vom Bankkonto in Höhe von EUR 900,-. 2) Kauf von Hilfsstoffen für EUR 250,- gegen Barzahlung. 000,-. 4) Begleichung einer Rechnung in Höhe von EUR 250,- per Banküberweisung. 500,-). a) b) c) d) Bitte eröffnen Sie die Konten! Die Geschäftsvorfälle sind in den jeweiligen Konten zu buchen! Bilden Sie bitte die Buchungssätze zu den Geschäftsvorfällen! Schließen Sie die Konten ab! 250,- Aufgabe 2 Bilden Sie bitte jeweils den Buchungssatz zu den folgenden Geschäftsvorfällen: 1) Barverkauf eines gebrauchten PCs im Wert von EUR 200,-.

1 Grundbuch Im Grundbuch, auch als Journal bezeichnet, werden alle Buchungssätze aufgrund der vorliegenden Belege in zeitlicher Reihenfolge erfasst. Bei jeder Buchung müssen zur Kontrolle Buchungsdatum, Ausstellungsdatum des zugrunde liegenden Belegs, Belegnummer und Buchungstext festgehalten werden. Das Grundbuch bildet die Grundlage bei Prüfungen durch die Behörden und liefert alle Unterlagen für die Buchung der Geschäftsfälle auf den Konten, da alle Geschäftsfälle fortlaufend und lückenlos erfasst werden.

Dabei gilt: Zuerst wird das Konto mit der Buchung auf der Sollseite, anschließend das Konto mit der Buchung auf der Habenseite angesprochen. Abschluss der Konten Am Ende des Geschäftsjahres wird für jedes Konto der Schlussbestand ermittelt, der im Schlussbilanzkonto auszuweisen ist. Die Schlussbestände der Aktivkonten befinden sich auf der Sollseite des Schlussbilanzkontos, die Schlussbestände der Passivkonten auf der Habenseite. Die Schlussbilanz leitet sich schließlich aus dem Schlussbilanzkonto und dem Ergebnis der Inventur ab.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 50 votes