Download Technisches Zeichnen by Christian Weber PDF

By Christian Weber

Show description

Read or Download Technisches Zeichnen PDF

Similar technique books

Practical Aspects of Declarative Languages: 9th International Symposium, PADL 2007, Nice, France, January 14-15, 2007. Proceedings

This e-book constitutes the refereed lawsuits of the ninth foreign Symposium on sensible facets of Declarative Languages, PADL 2007, held in great, France, in January 2007, co-located with POPL 2007, the Symposium on ideas of Programming Languages. the nineteen revised complete papers offered including invited papers have been rigorously reviewed and chosen from fifty eight submissions.

Extra info for Technisches Zeichnen

Sample text

X Strich- und Strichpunktlinien schließen sich untereinander und in den Ecken nie mit Lücken an und kreuzen sich auch nicht mit einer Lücke oder einem Punkt. Dadurch wird gewährleistet, dass ein eindeutiger Eck- bzw. Schnittpunkt entsteht. Sind die Mittellinien sehr kurz, werden sie als schmale Voll-Linien gezeichnet. x Mittellinien schließen nicht mit den Körperkanten ab, sondern ragen sichtbar über diese hinaus. x Fallen in einer Ansicht Strichlinien (verdeckte Körperkanten) und Mittellinien zusammen, so ist der Strichlinie der Vorrang zu geben.

3 ausführlich eingegangen. An dieser Stelle soll zunächst einmal der grundsätzliche Aufbau der Datenbasis und die allgemeine Vorgehensweise bei volumenorientierten CAD-Systemen angesprochen werden. Die Volumenmodelle der 3D-CAD-Systeme können in zwei Klassen unterteilt werden: x Boundary Representation (BRep), Flächenbegrenzungsmodell x Constructive Solid Geometry (CSG). Bei der Volumenbeschreibungsmethode Boundary Representation wird das Volumen durch seine umhüllenden Begrenzungsflächen und zusätzlich durch Angabe der Lage des Materials relativ zu den Begrenzungsflächen angegeben.

Im maschinenbaulichen Konstruktions- und Fertigungsbereich ist es sicherlich sinnvoller, das Bauteil gleich mithilfe eines professionellen CAD-Systems neu zu erstellen. a) b) Bild 3-3 Photogrammetrische Aufbereitung eines Libellenflügels (Aeshna mixta); a) eine der verwendeten Fotoaufnahmen, b) eine der mit Hilfspunkten versehene Fotoaufnahme, c) Rechnermodell, welches aus mehreren Aufnahmen erstellt wurde c) Aufnahme und Bearbeitung: Tobias Funke Viel interessanter wird die Vorgehensweise, wenn es um die Aufnahme der Geometrie dreidimensionaler Vorlagen geht.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 43 votes