Download Vergleichsstudie Ar 432 PDF

Эксплуатационное руководство самолета“Ar 432”.

Show description

Read or Download Vergleichsstudie Ar 432 PDF

Similar german_3 books

Vergleichsstudie Ar 432

Эксплуатационное руководство самолета“Ar 432”.

Additional info for Vergleichsstudie Ar 432

Sample text

45 bis 48). Ein „Kurzhaarschnitt“ Das Ziel dabei ist, mindestens zwei Wochen lang nicht mähen zu müssen. Die Schnitthöhe wird zwischen 2 und 3 cm eingestellt. Messer müssen gut geschliffen sein. Alles Schnittgut wird nach dem Mähen entfernt. Vertikutieren Vertikutierrechen Alle sich ansammelnden Pflanzenreste, altes Moos und abgetötetes Unkraut werden bei dieser Arbeit beseitigt. Besser als ein Vertikutierrechen, der Zeit und viel Energie kostet, ist die Verwendung eines mecha- nischen (oder elektrischen) Geräts.

Dieser Rasentyp wird mindestens dreimal wöchentlich geschnitten (5 bis 10 mm), und die Mährückstände werden entfernt. Bewässert werden kann rationell mit einer Zeitschaltuhr (was außerdem das nächtliche Beregnen ermöglicht). Das Düngen verlangt viel Aufmerksamkeit, denn dieser Rasen ist anspruchsvoll. Man verwendet 6 bis 7 mal im Jahr langsam wirkenden Langzeitdünger in geringer Dosis. Belüftet und anschließend besandet wird zweimal pro Jahr, um das Verdichten durch das häufige Befahren auszugleichen.

Für einen schönen Rasen sind 3 bis 4 Düngergaben pro Jahr empfehlenswert: Im Frühjahr (März bis Mai): Der Rasen besiedelt wieder die kahl gewordenen Stellen und wird dichter.  Lieber nicht! › Organische Dünger, die Mist oder Kompost enthalten, sind weniger berechenbar in ihrer Wirkung. Sie eignen sich deshalb nicht zum Düngen von Rasen. Zwischen Juni und August hilft bei Rasenflächen, auf denen herumgelaufen wird, eine dritte Düngergabe, gut den Sommer zu überstehen. Aber düngen Sie nur, wenn der Rasen auch gewässert wird – und Sie nicht verreisen.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 19 votes